zur Startseite
  • Jugendverbandorchester

     
  • Klassik

     
  • BigBand

     
  • Tag der Deutschen Einheit München








Neuigkeiten
27.04.2019, 12:50 Uhr | Angelina Roth Übersicht | Druckansicht
Abschlussfeier der C-Kurse im Blasmusikverband Vorspessart

Am Samstag, den 30.März wurde 17 jungen Musikern die Urkunde zu ihrer erfolgreich bestandenen C1- beziehungsweise C2-Prüfung überreicht. Familie und Freunde der Prüflinge versammelten sich in den Räumlichkeiten des Musikvereins Michelbach, um bei Kaffee und Kuchen den Abschluss der musikalischen Fortbildung zu feiern.

Foto
Gruppenfoto mit allen Prüflingen, Verbandsdirigent Frank Elbert, Jugendleitung Teresa Albert und Vizepräsident Frank Geibig

Verliehen wurden die Urkunden von dem Vizepräsidenten des Blasmusikverbandes Vorspessart Frank Geibig und dem Verbandsdirigenten Frank Elbert.

Mit den Stücken „Herkules“ und „Nessaja“ umrahmten die Musikerinnen und Musiker die Veranstaltung. Zwei Prüflinge gaben hier bereits das durch den Kurs erworbene Wissen zum Besten und dirigierten das kleine Ensemble. Im Rahmen der Abschlussveranstaltung war es den Musikern außerdem möglich, einen Blick in ihre theoretischen Prüfungsleistungen zu werfen und sich noch einmal Feedback für die praktische Prüfung durch die ebenfalls anwesenden Prüfer geben zu lassen.

Verbandsdirigent Frank Elbert nutzte den Rahmen, um auch den anwesenden Gästen die Inhalte der absolvierten Kurse näher zu bringen. Der C1-Kurs bildet Instrumentalisten zu Registerführern aus und setzt die praktischen und theoretischen Inhalte des Musikerleistungsabzeichens in Silber voraus. Die Kursteilnehmer erlernen dabei nicht nur die Grundlagen des Dirigierens, sondern vor allem, wie Musikstücke in einer kleinen Besetzung erarbeitet werden können. Hierbei liegt der Fokus darauf, den Musikern sowohl musikalisches, didaktisches als auch musiktheoretisches Handwerkszeug zu vermitteln, sodass sie künftig in den Musikvereinen Registerproben leiten können.

Der C2-Kurs bildet die Kursteilnehmer zu Instrumentallehrern aus. Hier steht nicht nur die Verbesserung der eigenen spielerischen Fähigkeiten im Vordergrund. Die Teilnehmer lernen, wie eine Unterrichtsstunde sinnvoll aufzubauen ist und wie musikalisches Wissen an Schülerinnen und Schüler in jeglichem Alter vermittelt werden kann. Der Fokus lag auch hier auf der praktischen Umsetzung des theoretisch vermittelten Wissens. So brachten die Kursteilnehmer regelmäßig Musiker, die sich in der Ausbildung befinden, mit in die Kursräume und konnten mit diesen die Tipps und Tricks der Dozenten auch praktisch ausprobieren und umsetzen. 


© Blasmusikverband Vorspessart e. V.