zur Startseite
  • Jugendverbandorchester

     
  • Klassik

     
  • Tag der Deutschen Einheit München








Neuigkeiten
19.07.2020, 11:08 Uhr | Übersicht | Druckansicht
Woche der bayerischen Biergartenmusik

Die Wochen des Lockdowns waren für unsere Blaskapellen genauso hart wie für unsere Wirte und Gastronomen. Aktuell ist in vielen Regionen noch eine gewisse Zurückhaltung zu spüren, was den Besuch von Wirtshäusern und Biergärten betrifft und auch unsere Musikkapellen sind noch nicht wieder hundertprozentig einsatzfähig. Warum sich also nicht zusammentun?!

Gemeinsam mit dem Bayerischen Hotel- und Gaststättenverband und La Brass Banda wollen der Bayerische Blasmusikverband und seine Mitgliedsverbände die Lebensfreude wieder in die Biergärten zurückbringen. Dazu haben die drei Partner die erste Woche der Sommerferien von Freitagabend, 24. Juli bis Sonntag, 2. August, zu einer „Woche der bayerischen Biergartenmusik“ ausgerufen und konnten den Bayerischen Ministerpräsidenten Dr. Markus Söder als Schirmherrn gewinnen.

Stefan Dettl und La Brass Banda spielen in diesen sieben Tage 28 Konzerte in ganz Bayern und rufen alle bayerischen Blasmusiker auf, es ihnen nachzumachen. Im Sinne eines „Restarts“ verzichtet La Brass Banda auf ein Honorar, unsere Musikgruppen sollen diesem Beispiel folgen.

Mit unserer Blasmusik wollen wir die Wirts- und Biergärten wieder erklingen lassen und das alles selbstverständlich im Rahmen des Erlaubten und mit dem gebotenen Abstand. Der Wirts- oder Biergarten ist die genehmigte Veranstaltung, unsere Musikgruppen können dort mit dem gebotenen Abstand auftreten. Ein gesondertes Hygienekonzept ist nicht notwendig. Essen und Trinken muss im Vordergrund stehen, die Musik bildet den Hintergrund. Die auftretenden Musiker erhalten vom Wirt eine Brotzeit und Getränke. Der Wirt kümmert sich um die GEMA und unsere Musiker um die Musik.

Viele unserer Musikvereine können gerade nicht in voller Stärke proben und haben deshalb auf Ensembleprobe umgestellt. Genau an diese Ensembles richtet sich das Angebot der „Woche der bayerischen Biergartenmusik“!

Nachfolgend findet ihr eine Liste mit Wirtshäusern und Biergärten, die sich an dieser Aktion beteiligen. Sucht euch einen Partner aus eurer Nähe aus und ruft dort direkt an, um einen Auftritt zu vereinbaren.

Ganz wichtig dabei ist, dass wir auch bei dieser Aktion das Hygienekonzept für Blasmusik (2m Abstand zwischen den Bläsern / eigene Notenpulte / Auffangen des Kondensats etc.) umsetzen!

Ziel dieser Aktion ist es aber auch, dass unsere Musikgruppen auch nach dieser Woche in den bayerischen Biergärten auftreten können … mehr denn je und vielfältiger denn je!

Im Namen unserer Präsidenten Peter Winter, Franz Josef Pschierer, Dr. Marcel Huber und Manfred Ländner bitten wir euch, sich mit möglichst unterschiedlichsten Ensembles an dieser Aktion zu beteiligen. Wir würden uns freuen, wenn wir damit ein Stück Lebensfreude in die „neue Normalität“ zurückbringen könnten.



© Blasmusikverband Vorspessart e. V.