Kurse & Workshops

Einen hohen Stellenwert nimmt im Blasmusikverband die Aus- und Weiterbildung der Musiker*innen unserer Mitgliedsvereine ein. Aus diesem Grund bieten wir regelmäßig verschiedene Kurse und Workshops an, um diesem Auftrag nachzukommen. An erster Stelle stehen hier die Prüfungen zum Erwerb des Musikerleistungsabzeichens (MLA) in Bronze und Silber, die der Blasmusikverband jährlich im Frühjahr bzw. Sommer durchführt und die der langfristigen Sicherung der musikalischen Qualität der Ausbildung in unseren Mitgliedsvereinen dienen. Darüber hinaus bieten wir alle zwei bis drei Jahre weiterführende Kurse an, welche die Fortbildung zum Registerführer / zur Registerführerin, Ausbilder*in oder Dirigent*in zum Ziel haben.

In weiteren Workshops und Seminaren decken wir vielfältige Themenbereiche ab, sowohl musikalischer Natur als auch solche, die sich mit Themen der Vereinsführung und -organisation befassen.

Ein komplette bayernweite Übersicht über die angebotenen Kurse mit online Anmeldemöglichkeit findet man unter www.kurs-finder.de.

Unsere Kurse:

  • Registerführerkurs (C1)
    Zweck der Prüfung ist es, die fachliche Voraussetzung zu erlangen, in einem Musikverein als Stimmführer/Registerführer tätig zu werden. Außerdem ist die erfolgreiche Teilnahme Voraussetzung für alle weiterführenden Lehrgänge im C-Bereich (Ausbilder im Musikverein und Dirigent im Blasorchester).
     
  • Ausbilderkurs (C2)
    Zweck der Prüfung ist es, den Nachweis der Befähigung zu erbringen, in Musikvereinen als Ausbilder tätig zu werden, Jungmusiker in der Ausbildung zu betreuen und Proben mit kleinen Spielensembles zu leiten. Sie befähigt nicht zur Tätigkeit als Musiklehrer oder Dirigent von Blasorchestern.
     
  • Dirigentenkurs (C3)
    Zweck der Prüfung ist es, den Nachweis der Befähigung zum Dirigenten von Blasorchestern zu erbringen und damit die fachliche Voraussetzung für die staatliche Anerkennung als Blasorchesterdirigent nachzuweisen.

Unser Big-Band Workshop:

Für das Jahr 2021 stehen noch keine Daten fest.